VeranstaltungsRückblick




Aktuelle Veranstaltungen



Ausstellungen

▶ 29. Juni bis 18. September

KunstBoulevard 2016 — Malerei und Fotografie


▶ 14. Juni bis 25. September
      ▷ Artist Talk mit Katalogpräsentation und Performance am Dienstag, 12. Juli, 19 Uhr

Sprung in die Leere — Rauminstallationen von Thomas Brüggemann, Guda Koster, FD Schlemme,       Frans von Tartwijk


▶ bis 2. September

Kriegsflüchtlinge in türkischen Großstädten — Fotografien



Stelenenthüllung

▶ Mittwoch, 6. Juli, 15 Uhr - Enthüllung der Informationsstele "Das Sanatorium Schlachtensee"


Einladung zur Stelenenthüllung








14. Juni bis 25. September


Dienstag, 12. Juli, 19 Uhr - Artist Talk mit Katalogpräsentation



Sprung in die Leere



Einladung Sprung in Leere

Eine Rauminstallation der Künstler:
Thomas Brüggemann: Malerei - Webseite Thomas Brüggemann
Guda Koster: Skulptur, Fotografie - Webseite Guda Koster
FD Schlemme: Skulptur, Cutout, Malerei - Webseite FD Schlemme
Frans van Tartwijk: Malerei - Webseite Frans van Tartwijk


Sprung in die Leere. Eine Rauminstallation von Thomas Brüggemann, Guda Koster, FD Schlemme und Frans van Tartwijk. In den "heroischen" Zeiten der ersten Mondlandung und der beginnenden Raumfahrt waren die vier ausstellenden Künstler*innen alle Kinder. Sie träumten von Weltraumreisen und phantasierten über "Leben" auf dem Mars. Die Installation in der Schwartzschen Villa transformiert die Galerieräume in einen überraschenden Kosmos mit Malerei, Skulptur, Cutout, Fotografie - bei der jede/r Künstler*in auf eigene Weise die Themen "Leere" und "unendlicher Raum" reflektiert.


Veranstalter: Kulturamt Steglitz-Zehlendorf
Informationen: 90299-2302

Ausstellung in der Galerie Schwartzsche Villa
Grunewaldstraße 55, 12165 Berlin
Dienstag-Sonntag 10-18 Uhr
Eintritt: frei


rollstuhlgerechter Zugang zu Öffnungszeiten der Galerie Di-So 10-18 Uhr     Abbildung Piktogramm Rollstuhl

Die Galerie ist Mitglied im Arbeitskreis Kommunale Galerien Berlin



Führungen durch die Ausstellung

Sonntag, 17. Juli, 11 Uhr
Sonntag, 28. August, 11 Uhr

Jennifer Graubener - wissenschaftliche Volontärin in der Schwartzschen Villa - führt durch die Ausstellung. Sie erläutert die künstlerische Praxis im Kontext und die Techniken der ausgestellten Arbeiten.

Eintritt: frei
Infos: 90 299 2302





zum Anfang der Seite




29. Juni bis 18. September 2016

Eröffnung: Dienstag, 28. Juni 2016, 18 Uhr

KunstBoulevard 2016


Einladung KunstBoulevard 2016

Das Kulturamt Steglitz-Zehlendorf zeigt zum zweiten Mal die jährliche große Kunstausstellung in Kooperation mit dem Shopping Center Boulevard Berlin.
In sieben Räumen werden 70 Arbeiten von 46 Künstler*innen präsentiert. Eine fünfköpfige Jury hat die Auswahl getroffen.
Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.
Die Kunstwerke können erworben werden.

Benjamin Dewor
Black Perlage , 2015, 200 x 200 cm
© Benjamin Dewor





Ort: Boulevard Berlin, Schloßstraße 10, 12163 Berlin, 1. Obergeschoss
Eingang: neben dem Bierpinsel bzw. dem U-Bahnhof Schloßstraße

Montag bis Samstag 10-20 Uhr
sowie am verkaufsoffenen Sonntag 4. September, 13-18 Uhr

Fahrverbindungen: U9 - 'Schloßstraße' S1 - 'Feuerbachstraße' Metrobus M48, M85 und Bus 186, 282 Haltestelle 'U-Bhf. Schloßstraße'

Veranstalter:


     


zum Anfang der Seite




bis 2. September 2016

Kriegsflüchtlinge in türkischen Großstädten

Fotografien von Achim Wagner

Seit Ausbruch des Bürgerkriegs in Syrien im März 2011 befinden sich etwa 12 Millionen Syrer auf der Flucht; davon ungefähr zwei Drittel im eigenen Land. Etwa ein Drittel dieser Flüchtlinge hat Syrien bislang verlassen. Nach offiziellen Angaben sind über zwei Millionen dieser Flüchtlinge in die Türkei gekommen. Sie befinden sich zu einem Teil in Flüchtlingslagern an der Grenze zu Syrien, zum anderen Teil sind sie vor allem in die großen Städte der Türkei weitergezogen. Die Ausstellung im Rathaus Steglitz zeigt eine Auswahl dokumentarischer Aufnahmen von Flüchtlingen in Ankara, Istanbul, Izmir, Konya und Mersin. Der Berliner Fotograf Achim Wagner hat sie im Laufe des Jahres 2015 in der Türkei aufgenommen.

Veranstalter: Kulturamt Steglitz-Zehlendorf

Rathaus Steglitz, 2. Etage
Schloßstraße 37, 12163 Berlin
Mo-Fr 8-18 Uhr | Eintritt: frei

rollstuhlgerechter Zugang     Abbildung Piktogramm Rollstuhl


zum Anfang der Seite




Sonntag, 19. Juni 2016, 10 bis 18 Uhr

JENSEITS VON MITTE - KUNST UND MUSIK im Botanischen Garten




Begleitet von einem bunten Musikprogramm zeigen Künstlerinnen und Künstler ihre Arbeiten. Präsentiert werden außerdem Ergebnisse einiger Schul-Kunstkurse sowie vom VHS-talentCAMPus plus mit minderjährigen unbegleiteten Flüchtlingen. Und Kultureinrichtungen aus Steglitz-Zehlendorf informieren über ihre Angebote - jenseits von Mitte!

Musikalisches Begleitprogramm
10.30 - 12.30 Uhr Sound Syndikat
13.00 - 14.00 Uhr Big Band der Beethoven-Oberschule
14.30 - 15.30 Uhr Chor der Kulturen der Welt
16.00 - 17.00 Uhr IG Blech


Kinderprogramm
11.00 - 17.00 Uhr Kemal Can bastelt mit Kindern


Ort:
Botanischer Garten
Königin-Luise-Straße 6-8
14195 Berlin


Eintritt: Garteneintritt 6 € (erm. 3 €)

Eine Veranstaltung des Kulturamtes Steglitz-Zehlendorf in Kooperation mit dem Botanischen Garten/ Botanischen Museum

Einladung Jenseits_von_Mitte


zum Anfang der Seite