VeranstaltungsRückblick



Ausstellungen

▶ 18. Januar bis 5. März 2017

leaving the place — Eine Rauminstallation von Dominik Halmer


▶ 1. Februar bis 31. März 2017

KunstBoulevard 2017 — Malerei und Fotografie



Vortrag

▶ Mittwoch, 29. März, 10 Uhr

Die fünf Jungen vom Haus Kinderschutz

Im Nationalsozialismus wurden Kinder- und Jugendheime zu Orten der - gnadenlosen - rassistischen Auslese und Ausmerze. Im Frühjahr 1944 wurden fünf Kinder mit einem jüdischen Elternteil aus dem Haus Kinderschutz in die hessische Landesheil- und Erziehungsanstalt Hadamar gebracht und dort ermordet. Die Kinder hießen Peter Widetzky, Rudolf Langen, Klaus Friedländer, Gerhard Kopper und Horst Spieler. Die Hintergründe dieser Tat und das Schicksal der "fünf Jungen vom Haus Kinderschutz" wird im Vortrag nachgezeichnet.

Im Anschluss an die Veranstaltung findet die Verlegung der Stolpersteine zur Erinnerung an die ermordeten Jungen vor dem ehemaligen Haus Kinderschutz (Claszeile 57) statt.








18. Januar bis 5. März 2017

leaving the place

Eine Rauminstallation von Dominik Halmer



Einladung zur Eröffnung: Dienstag, 17. Januar, 18 Uhr



Bildobjekte, erweiterte Malerei. Mit seinen Arbeiten fordert Dominik Halmer die Wahrnehmung der Besucher*innen heraus: In verschiedenen Werkgruppen thematisiert er Ideen von Beweglichkeit und Transformation.


Veranstalter:
Kulturamt Steglitz-Zehlendorf

Ausstellung in der Galerie Schwartzsche Villa
Grunewaldstraße 55, 12165 Berlin

Dienstag-Sonntag 10-18 Uhr


Eintritt: frei


rollstuhlgerechter Zugang zu Öffnungszeiten der Galerie Di-So 10-18 Uhr     Abbildung Piktogramm Rollstuhl

Die Galerie ist Mitglied im Arbeitskreis Kommunale Galerien Berlin



Führung durch die Ausstellung

Mittwoch, 25. Januar, 17 Uhr

Jennifer Graubener - wissenschaftliche Volontärin in der Schwartzschen Villa - führt durch die Ausstellung. Sie erläutert die künstlerische Praxis im Kontext und die Techniken der ausgestellten Arbeiten.

Eintritt: frei
Infos: (030) 90299-2211


zum Anfang der Seite





1. Februar bis 31. März 2017

KunstBoulevard 2017

Malerei und Fotografie


Einladung zur Eröffnung am Dienstag, 31. Januar

Das Kulturamt Steglitz-Zehlendorf zeigt zum dritten Mal die jährliche große Kunstausstellung in Kooperation mit dem Shopping Center Boulevard Berlin. In sieben Räumen werden 53 Arbeiten von 34 Künstler*innen präsentiert. Eine fünfköpfige Jury hat die Auswahl getroffen. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog. Die Kunstwerke können erworben und nach dem Ende der Ausstellung mitgenommen werden.

Boulevard Berlin, Schloßstraße 10, 12163 Berlin,
1. Obergeschoss
Eingang: neben dem Bierpinsel bzw. dem U-Bahnhof Schloßstraße

Montag bis Samstag 10-20 Uhr

Abbildung Piktogramm Rollstuhl

© Rubén Sánchez, Music of chance, 75x100, 2015



Fahrverbindungen:
U9 - Schloßstraße
S1 - Feuerbachstraße
Metrobus M48, M85 und Bus 186, 282
Haltestelle: U-Bhf. Schloßstraße



           


zum Anfang der Seite